Zweisprachigkeit

Im Bestreben, den Herausforderungen von Gesellschaft und Wirtschaft Rechnung zu tragen, und insbesondere das Erlernen der Partnersprache zu fördern, bietet die kaufmännische Berufsfachschule im Rahmen folgender Ausbildungen zweisprachige Klassen an:

Pharmaassistent/in EFZ
Detailhandelsfachfrau/-fachmann EFZ
Kauffrau/-mann EFZ mit integrierter Berufsmatura, E-Profil
Berufsmatura Post-EFZ (BM2), Wirtschaft & Dienstleistung, Typ Wirtschaft (BMWD-W)

Unser Trumpf ist das Modell der Vollimmersion, d.h. die Lernenden besuchen vorgegebene Fächer in einer Klasse der Partnersprache, unter Einhaltung des Rahmenlehrplans und der Ausbildungsverordnung.

Am Tag der Zweisprachigkeit 2017 gewann die Abteilung Verkauf den 1. Preis für die beste Förderung der Zweisprachigkeit.

Voraussetzung ist ein abgeschlossener Lehrvertrag. Für die Berufsmatura ist - unabhängig von der Wahl einer zweisprachigen Ausbildung - eine zusätzliche Einschreibung erforderlich. Diese hat bis am 15. Juli an der Kaufmännischen Berufsfachschule zu erfolgen; Information und Einschreibung unter https://www.fr.ch/sites/default/files/contens/sfp/_www/files/pdf91/einschreibeformular_bm2_d.pdf

PHA
Broschüre
Einschreibeformulare
Frist : Schulbeginn

DHF
Broschüre
Einschreibeformulare
Frist : Schulbeginn

BM1
Broschüre
Einschreibeformulare
Einschreibeformular Bili
Frist : 15. Juli

BM2
Broschüre
Einschreibeformulare
Frist : 15. Februar